Login
Blog / Wie sich das Simpson Protocol von anderen Techniken unterscheidet

Die Hypnose, die sich ständig weiterentwickelt

hypnose lernen

Sie wollen Hypnose lernen? Das Simpson Protocol ist eine einzigartige Hypnosetechnik die du als Hypnotiseur kennen solltest. Doch du fragst dich sicher: Was macht das Simpson Protocol so einzigartig und wie unterscheidet es sich von anderen Techniken?

Die wichtigsten Unterschiede liegen wohl in der Philosophie des Simpson Protocol. Denn richtig angewendet und umgesetzt l√§sst das Simpson Protocol keine Fehler zu. Das liegt daran, dass die eigenen Vorurteile und Beurteilungen nicht in die Hypnose mit einflie√üen. Das hei√üt, sie sind zwar in unseren K√∂pfen, finden aber keinen Einlass in die Sitzung selbst. Der ganze Ablauf der Hypnosesitzung wird allein durch das Unterbewusstsein des Klienten geleitet. Das bedeutet auch, dass das erbrachte Ergebnis das Bestm√∂gliche f√ľr den Patienten zur gegebenen Zeit darstellt. Es ist also das optimal richtige Ergebnis f√ľr unseren Klienten.

Aufgrund der Rolle, die der Hypnotiseur beim Simpson Protocol einnimmt, ist es auch eine sehr angenehme Technik. Die Arbeit, die der Therapeut zu verrichten hat, ist im Vergleich zu anderen Anwendungen sehr einfach. Ein Vorteil des Simpson Protocols ist au√üerdem, dass es sich st√§ndig weiterentwickelt. Je mehr Anwender es gibt, desto schneller entwickelt es sich weiter. Wenn du also Interesse daran hast, Hypnose lernen zu wollen, lege ich dir das Simpson Protocol ans Herz.

Simpson Protocol-Hypnose lernen und weiterkommen

Mithilfe des Simpson Protocol wirst Du in Zukunft noch besser und effektiver arbeiten k√∂nnen. Dir wird eine neue Art der Probleml√∂sung aufgezeigt, die dir bei vielen Klienten entscheidend weiterbringen k√∂nnte.

Bei der Hypnoschool in Hamburg wird dir gezeigt, wie es geht!

Bei uns kannst du Hypnose lernen, wie du es schon immer wolltest. Ich selbst habe pers√∂nlich von der Entwicklerin des Simpson Protocols gelernt. Im Video unter diesem Artikel erkl√§ren dir Ines Simpson und Ich, Stin-Niels Musche, was das Einzigartige am Simpson Protocol ist.

Bei mir kannst du allerdings nicht nur das Simpson Protocol lernen. Ich habe mich in den letzten Jahren auf alle m√∂glichen Themenbereiche innerhalb der Hypnose spezialisiert. Darunter zum Beispiel die Regressionstherapie oder die spirituelle R√ľckf√ľhrung. Bevor du dich aber mit solchen komplexen Themen auseinandersetzt, solltest du erst einmal eine allgemeine Hypnose-Ausbildung durchlaufen.

Sowohl deine Ausbildung als auch deine Weiterbildung kannst du bei mir machen. Bei mir gibt es sogar eine gro√üe Auswahl an Online-Kursen. So kannst du ganz bequem von Zuhause lernen, ohne bei mir in Hamburg zu sein. Besuche mich in meiner Hypnose-Schule in der N√§he von L√ľbeck und Bremen - wir sind ganz einfach von der A1 aus zu erreichen.

Ich freue mich auf dich!

Geschrieben von Stin-Niels Musche am 31. Oktober 2019
Stin-Niels Musche ist Hypnosetherapeut und Hypnoseausbilder. Seit 2009 in eigener Praxis tätig, begleitet er Patienten aus allen möglichen Ecken der Welt. Die Hypnosetherapie ist auf Deutsch und Englisch möglich. Die schelmische, ungezwungene und lockere Art von Stin-Niels hilft den Patienten sich schnell zu öffnen, so dass die Hypnosetherapie äußerst effizient genutzt werden kann und keine Zeit mit weniger wichtigen Dingen verschwendet wird, das Ziel bzw. den Veränderungswunsch des Patienten immer klar im Fokus.
Hypno School KG hat 4,95 von 5 Sternen 156 Bewertungen auf ProvenExpert.com
menuchevron-downarrow-right
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram