Immer wieder hört man unter Hypnotiseuren von Regressionstherapie.

Die Regressionstherapie ist mit Sicherheit eine der kraftvollsten Hypnose-Methoden. Nicht umsonst bezeichnen wir die Regression gerne als das „schärfste Schwert der Hypnose“. Die Regression zu beherrschen, bedeutet für einen Hypnotiseur Freiheit von Skripten und den Eingang in eine völlig neue Welt ungeahnter Entfaltungsmöglichkeiten in der Arbeit mit Hypnose. Doch was ist denn nun dieser immer wieder zitierte Zweig der Hypnose genau?

Regressionstherapie bedeutet nachhaltige Hypnose

Auf unserem Workshop zur Hypnoanalyse, wie die hypnotische Regression auch gerne genannt wird, erfahren Sie alles zur Regressionstherapie und der Arbeit mit der Hypnoanalyse. In nur zwei außerordentlich intensiven Tagen lernen Sie die Hypnoanalyse beherrschen. Der intensive Workshop bei Hypno School eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Hypnose-Experten, die sich mit Regression befassen wollen, als auch für solche, die die Regressionsarbeit etwas auffrischen möchten. Wir gehen bei der Hypnoanalyse davon aus, dass jedes Problem eine Ursache in uns hat. In der Regressionsarbeit gehen wir zusammen mit dem Klienten auf die Suche nach der Situation, die das Problem ausgelöst hat.

Dank Hypnoanalyse wieder unbeschwert leben

Durch die Regressionstherapie kann es der Klient schaffen, das traumatisierende Ereignis, die Situation, die in uns ein Problem verursacht hat, ganz neu zu bewerten. Durch diese neue Bewertung kann der Klient besser mit dem Problem leben, denn es belastet ihn nicht weiter. Das hört sich so einfach an – aber es ist auch wirklich einfach! Meistens ist nach der Regressionstherapie das Problem in der Tat gelöst.
Wenn Sie sich für die Regression oder andere Spezialgebiete der Hypnose interessieren, schauen Sie sich um im weitgefächerten Angebot von Hypno School. Wir beraten Sie gerne!