Sicher haben Sie schon einmal vom Simpson Protocol gehört.

Mit dem Simpson Protocol hat ein Paradigmenwechsel innnerhalb der Hynosetherapie stattgefunden. Ines Simpson suchte nach einem Hypnoseverfahren, das behutsamer und wirkungsvoller als alle zuvor bekannten war. Mit diesem Verfahren ist es möglich, den Patienten schnell in den Esdaile-Zustand, das sogenannte hypnotische Koma, zu führen. In dieser sehr tiefen Hypnose können in Zusammenarbeit von Überbewusstsein und Hyposetherapeuten viele Probleme auf einmal bearbeitet werden. Wenn Sie diese Hypnosemethode erlernen wollen, sind Sie mit einer Weiterbildung an der Hypnoseschule Hypno School richtig.

Hocheffiziente Hypnosemethode an Hypnoseschule erlernen

Die Hypnoseschule Hypno School bietet spezielle Kurse zum Protokoll nach Ines Simpson an. Die Kurse „Simpson Protocol“, „Simpson Protocol Advanced“ und „Simpson Protocol Selbsthypnose“ bieten eine fundierte Hypnose-Weiterbildung in diesem interessanten und nützlichen Verfahren. Dank Ines Simpson verfügt die Welt der Hypnose nun über eine außerordentlich sanfte, doch gleichzeitig hocheffiziente Hypnosemethode. Nehmen Sie die Möglichkeit einer Weiterbildung an der Hypno School wahr! Unsere Hypnoseschule ist die beste im deutschsprachigen Raum. Ein Seminar in SP lohnt sich für jeden Hynosetherapeuten.

Das Simpson Protocol als Paradigmenwechsel in der Hypnose

Was mit althergebrachten Hypnosemethoden nicht so leicht möglich war, hat das Simpson Protocol ermöglicht. Hypnosetherapie funktioniert hier ganz ohne Worte. Der Patient muss nicht über sein Problem sprechen, wenn er dies nicht möchte. Und der Hypnosetherapeut muss zur Arbeit mit dem SP nichts Genaues über das Problem des Patienten wissen. Die Arbeit wird allein vom Überbewusstsein im Esdaile-Zustand erledigt. Schon alleine deswegen lohnt sich eine Weiterbildung an der Hypnoseschule Hypno School. Ohne Simpson-Protokoll wäre die Welt der Hypnose um einiges ärmer!