Krebs ist eine erschütternde Diagnose und hat für die Betroffenen oftmals gravierende psychische Folgen.

Die psychische Betreuung von Menschen mit Krebs ist oftmals mangelhaft. Wenn Depressionen auftauchen, werden viele Krebspatienten allein gelassen. Doch immer mehr Menschen wissen, dass Hypnose gerade bei Krebspatienten eine wundervolle Methode zur unterstützenden psychischen Behandlung sein kann. In der Hypnoseschule Hypno School bieten wir ein Seminar zum Thema „Hypnose bei Krebs“ an. Unsere Referentin ist Astrid Krimmel, die als Hypnosetherapeutin in eigener Praxis arbeitet. Astrid Krimmel hat davor 30 Jahre lang in der Psychiatrie gearbeitet.

Hypnose kann bei Krebs positiv wirken

Die Hypnoseschule Hypno School zeichnet sich unter anderem durch ihre herausragenden Referenten aus. Durch sie wird die Höchstqualität der angebotenen Seminare, Fortbildungen, Weiterbildungen oder der Hypno School Hypnoseausbildung Basic gewährleistet. Das Thema Hypnose bei Krebs ist höchstinteressant. Hier liegt noch viel Potenzial ungenutzt. Menschen, die an einer erschütternden Diagnose seelisch zu zerbrechen drohen, kann mit Hypnosetherapie wundervoll geholfen werden. Wie eine Hypnosebehandlung zur Unterstützung der Krebstherapie eingesetzt werden kann, erfahren Sie in unserem Seminar „Hypnose bei Krebs“.

Seminar zu Hypnose bei Krebs an Hypnoseschule Hypno School

Wie auch in dem Seminar zur Hypnosebehandlung von Krebspatienten sind alle Seminare und Weiterbildungsangebote der Hypnoseschule Hypno School auf dem neusten Stand medizinwissenschaftlicher Forschung. Schauen Sie sich in unserem Angebot um! Von interessanten Seminaren zu Hypnose mit dem Simpson Protocol über Schmerzmanagement bis zu Hypnose als unterstützende Behandlung von Krebs finden Sie bei uns alles. Unsere Klienten kommen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, um unsere Kurse zu besuchen. Für Informationen rund um das Angebot der Hypnoseschule Hypno School stehen wir Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.