Simpson Protocol

Zertifizierung zum Certified Practitioner
Jetzt buchen

Mentoring

Simpson Protocol

Mentoring Programm mit dem Ziel der Zertifizierung zum Simpson Protocol Certified Practitioner, also zum zertifizierten Anwender.

Mentor: Stin-Niels Musche

Kursort: Dein Computer

Kursdauer: 3-4 Monate

Kursbeginn: individuell

Erreichte Qualifikation: Certified Simpson Protocol Practitioner

 

mtl. Investition: 225,- €

Wir, Ines Simpson und Stin-Niels Musche möchten, dass die Zertifizierung für Dich so einfach und unkompliziert wie nur möglich erfolgen kann.

Ines möchte, auch ganz egoistischen Gründen, dass die Klienten immer das bestmögliche Simpson Protocol erhalten, damit diefür sie besten Ergebnisse erreicht werden.

Inhalte des 3 bzw. 4-monatigen Mentoringprogramms sind u.a.:

Certified Simpson Practitioner 1 Optimierung Videovorgespräches
Certified Simpson Practitioner 1 Erstellung ein Videovorgespräches
Certified Simpson Practitioner 1 Optimierung des Sitzungsablaufs
Certified Simpson Practitioner 1 Optimierung der Vorgehensweise in Folgesitzungen
Certified Simpson Practitioner 1 Umgang mit schwierigen Fällen
Certified Simpson Practitioner 1 Beantwortung individueller Fragen

Bonus:

Certified Simpson Practitioner 1 Zugriff auf Simpson Protocol Inner Circle für die Dauer des Mentorings
Nach erfolgter Zertifizierung kann die Mitgliedschaft für 186 EUR um 12 Monate verlängert werden (Regulär 310 EUR)

Vom Mentoring zur Zertifizierung

Der erste Schritt ist natürlich die Absolvierung ein Simpson Protocol Live Training. Das bringt Dir ein Teilnahmezertifikat und die Möglichkeit, das Simpson Protocol in Deiner Praxis zu nutzen.

Wenn Du als vollständiger Simpson Protocol Practitioner anerkannt und empfohlen werden möchtest, also als jemand, der bewiesen hat, dass er das Simpson Protocol beherrscht und versteht, dann kannst Du die Zertifizierung beantragen.

Zertifizierung bedeutet, dass Du in Deiner Region als Certified Simpson Protocol Practitioner anerkannt und empfohlen wirst (wir erhalten regelmäßig Anfragen von Menschen, die auf der Suche nach einem Anwender sind).

Du kannst auf Deiner Website, Visitenkarte, Briefpapier oder Flyer damit werben, dass Du ein Certified Simpson Protocol Practitioner bist. Wir stellen hierfür das Logo/Siegel zur Verfügung.

Du wirst auf unseren verschiedenen Websites als Certified Simpspon Protocol Practitioner aufgeführt.

Und vor allem wirst Du Deine Praxis auf die nächste Stufe heben. Durch den Zertifizierungsprozess wirst Du viel Vertrauen und Sicherheit in Deine Fähigkeiten gewinnen und in der Lage sein, das Simpson Protocol in allen Bereichen Deiner Tätigkeit anzuwenden und großartige Ergebnisse zu erzielen.

Voraussetzungen um am Mentoring und der Zertifizierung teilzunehmen

Certified Simpson Practitioner 1 Absolviertes Simpson Protocol Training
Certified Simpson Practitioner 1 Teilnahme am Advanced (fortgeschrittenen) Training oder
Certified Simpson Practitioner 1 Absolvierung eines Zusatzmoduls (Foundational Birthing oder Medical Program)
Certified Simpson Practitioner 1 erste praktische Erfahrungen mit dem Simpson Protocol

Ablauf des Mentoring

Für das Mentoring gibt es den folgenden Ablaufplan. Natürlich können die Inhalte individuell auf Dich angepasst werden, da es sich ja um ein Mentoring handelt. Du kannst also die Inhalte mitbestimmen. Ziel ist es immer, dass Du im Umgang und in der Anwendung des Simpson Protocols besser und sicherer wirst.

1. Monat

Certified Simpson Practitioner 1 Du stellst Dein Vorgespräch oder Dein Videovorgespräch zur Analyse zur Verfügung
Certified Simpson Practitioner 1 Du reichst ein Video einer Erstsitzung ein, dass Video muss nicht schön sein, Du und die Hände des Klienten müssen zu sehen sein
Certified Simpson Practitioner 1 Bei der Sitzung darf der Spickzettel/Ablaufplan verwendet werden
Certified Simpson Practitioner 1 Du planst Zeit für ein Gespräch über Zoom ein
Certified Simpson Practitioner 1 Optimierung des Vorgespräches
Certified Simpson Practitioner 1 Optimierung der Sitzung / des Sitzungsablaufs
Certified Simpson Practitioner 1 Du planst ein Gespräch über Zoom ein, sodass wir alle besprechen und an Deiner Entwicklung arbeiten können

2. Monat

Certified Simpson Practitioner 1 Finalisierung Deines Videovorgespräches
Certified Simpson Practitioner 1 Du reichst ein Video einer Folgesitzung ein, dass Video muss nicht schön sein, Du und die Hände des Klienten müssen zu sehen sein
Certified Simpson Practitioner 1 Bei der Sitzung darf der Spickzettel/Ablaufplan verwendet werden
Certified Simpson Practitioner 1 Du planst Zeit für ein Gespräch über Zoom ein, sodass wir alle besprechen und an Deiner Entwicklung arbeiten können

3. Monat

Certified Simpson Practitioner 1 Du reichst ein Video einer kompletten Sitzung ein
Certified Simpson Practitioner 1 Bei der Sitzung darf KEIN Spickzettel/Ablaufplan verwendet werden
Certified Simpson Practitioner 1 Du beginnst langsam Dich auf die fortgeschrittenen Programme zu konzentrieren
Certified Simpson Practitioner 1 Du planst Zeit für ein Gespräch über Zoom ein, sodass wir alle besprechen und an Deiner Entwicklung arbeiten können

4. Monat

Certified Simpson Practitioner 1 Letzter Feinschliff
Certified Simpson Practitioner 1 Beseitigung von weniger geeigneten „Gewohnheiten“
Certified Simpson Practitioner 1 Du beginnst langsam Dich auf die fortgeschrittenen Programme zu konzentrieren
Certified Simpson Practitioner 1 Du planst Zeit für ein Gespräch über Zoom ein, sodass wir alle besprechen und an Deiner Entwicklung arbeiten können

Nach der Zertifizierung

Certified Simpson Practitioner 1 Gesondertes Zertifikat welches Dich als Certified Practitioner ausweist
Certified Simpson Practitioner 1 Video für Deine Website von Ines Simpson und Stin-Niels Musche
Certified Simpson Practitioner 1 Um Deine weitere Entwicklung zu fördern, kannst Du alle weiteren SP Programme mit einem Nachlass von 50% erwerben (wenn das Mentoring über 4 Monate erfolgte)
Certified Simpson Practitioner 1 Updates zum Simpson Protocol und den Advanced Programmen
Certified Simpson Practitioner 1 Mitgliedschaft im Simpson Protocol Inner Circle für 186 EUR p.a. (statt 310 EUR p.a.)

Wenn Du Fragen zum Mentoring Programm hast, wende Dich bitte direkt an Stin-Niels Musche.