Facebook Pixel
Hypnose Ausbildung Fernstudium
Lächelnde Frau arbeitet an ihrem Laptop in einem Café. Vielleicht macht sie eine Hypnose Ausbildung Fernstudium

Ein Beitrag von Stin-N. Musche

Beitrag vom 13. Januar 2020

Hypnose online lernen | Hypnoseausbildung

Hypnose Ausbildung Fernstudium – geht das?

Kann man in einem Hypnose Ausbildung Fernstudium die Hypnose wirklich online lernen und wenn ja, wie läuft das ab?

Nachaufnahme zweier Hände, die etwas am Laptop tippen

Menschen, die sich neben dem Berufsalltag weiterbilden möchten oder eine neue berufliche Laufbahn einschlagen möchten, entscheiden sich immer öfter für Fernausbildungsangebote. Denn in der heutigen Zeit machen es die modernen Medien viel einfacher, überall nach Lust und Laune zu lernen, wenn man dies möchte.

Immer wieder ist in verschiedenen Internetforen, wie zum Beispiel im Forum „Hypnose Erfahrungsaustausch“ auf Facebook die Frage, ob man ein Hypnose Ausbildung Fernstudium absolvieren kann. Die Antworten der Teilnehmer in den Diskussionen gehen da immer wieder auseinander. Letztendlich benötigt man praktische Erfahrungen, um dem Klienten bei der Lösung seines Problems zu helfen.

Bemüht man die Suchmaschinen im Internet, so findet man verschiedene Angebote für ein Hypnose Ausbildung Fernstudium. Diese Angebote unterscheiden sich nicht nur im Preis, sondern auch in den angebotenen Leistungen. Was ist hier unter angebotenen Leistungen zu verstehen? Nun, bei den angebotenen Leistungen sind natürlich die Inhalte des Hypnose Ausbildung Fernstudiums gemeint. Auf diese Inhalte werden ich gleich noch spezifischer eingehen.

Erst einmal wollen wir uns die Frage stellen:

Auf was kommt es bei einem Hypnose Ausbildung Fernstudium an?

Ein junger Mann sitzt am Laptop und denkt nach

Bevor man sich für eine Hypnoseausbildung entscheidet, sei es als Fernstudium oder als Präsenzlehrgang, sollte man sich im klaren darüber sein, was man lernen möchte und was man mit dem Erlernten erreichen möchte. Ist man nur neugierig oder möchte man auch mit der Hypnose arbeiten? Ich habe im Laufe meiner Arbeit mit der Hypnose mit vielen verschiedenen Hypnosetherapeuten auf der ganzen Welt gesprochen und auf die Frage danach, wie man einen guten Hypnoseausbilder findet, haben fast alle die gleiche Antwort gegeben:

Sprich im Vorfeld mit dem Ausbilder und mach dir ein persönliches Bild!

So kann man schnell herausfinden, ob die Chemie stimmt und ob der Ausbilder auch das vermittelt, was man erlernen möchte.

Wie Du sicher weißt, operieren wir alle auf unterschiedlichen Frequenzen und der eine kann mit mir als Ausbilder sicher gut arbeiten – während jemand anders Inhalte von mir anders, vielleicht mühevoller, aufnhemen kann. Und das liegt in dem Fall nicht an Können oder Nicht-Können des Ausbilders, sondern einfach ander zwischenmenschlichen Chemie. (Ok, manchmal lieht es auch daran, dass der Ausbilder kein Ausbilder sein sollte – aber wir werten hier nicht :D)

Darüber hinaus sollte man natürlich auch hinterfragen, ob der Ausbilder nur ausbildet oder auch praktisch tätig ist. Es gibt viele Ausbilder auf dem Markt, die seit vielen Jahren keine Klienten mehr gesehen haben. Man könnte hier also vermuten, dass das vermittele Wissen sehr viel theoretischer Natur ist.

Wenn man sich also für ein Hypnose Ausbildung Fernstudium entscheidet, sollte man darauf achten, dass nicht nur ausreichend Inhalte vermittelt werden, sondern dass es auch Unterstützung durch den Ausbilder gibt. Denn wie immer, wenn man etwas lernt, ergeben sich ja aus dem gelernten heraus Fragen, was die praktische Anwendung angeht. Und Hypnose ist ja nicht nur Theorie.

Wie werden die Ausbildungsmaterialien im Hypnose Ausbildung Fernstudium zur Verfügung gestellt? Erhält man nur PDF-Dateien, ein Handbuch, Audiodateien oder auch Videos? Auch das sind wichtige Fragen, die Du Dir stellen solltest.

Finde vorher heraus, wie Du am Besten lernst. Auditiv? Visuell? Wenn Du das herausgefunden hast, wähle ein Hypnose Ausbildung Fernstudium, das Dir die passenden Materielien in den passenden Formaten liefert.

Hypnose Ausbildung Fernstudium: Hybrid Hypnoseausbildung bei Hypno School

Vorschau der Kursübersichtsseite des Online-Kurses Hypno School Hypnoseausbildung

Ich bilde seit vielen Jahren erfolgreich Hypnotiseure und Hypnosetherapeuten aus. Immer wieder habe ich dabei festgestellt, dass die Praxis in den meisten Ausbildungen zu kurz kommt und dass sehr viel theoretisches Wissen in zu kurzer Zeit vermittelt wird. Dies führt in der Folge dazu, dass die Teilnehmer einer Ausbildung einige wichtige Dinge wieder vergessen oder mit manchen Inhalten der Hypnoseausbildung überfordert sind. Wieder andere beklagten sich, dass die Praxis zu kurz kam bzw. zu kurz kommt.

Diese Aussagen habe ich immer und immer wieder zu hören bekommen und mir natürlich Gedanken gemacht. Das Team der Hypno School hat daraufhin gemeinsam im Herbst 2017 beschlossen, eine komplett neue Hypnoseausbildung zu entwickeln. Ziel war es, besser zu werden und die Schwächen zu eliminieren. Das Ergebnis war die Hybrid Hypnoseausbildung der Hypno School, ein Hypnose Ausbildung Fernstudium der besonderen Art.

  • Nachhaltigkeit – durch ein online Portal, in dem Du alle wichtigen Inhalte immer wieder wiederholen kannst.
  • Mehr Praxis – durch unsere Praxistage, an denen Du alles Gelernte stetig wiederholst. Und somit festigst.
  • Lernmittelmix – Videos, PDFs und MP3s. Suche Dir aus womit Du am Besten lernst.

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, was die mit Hybrid-Hypnoseausbildung meinen. Nun, wenn wir im Duden nachschlagen, finden wir dort die Erklärung. Hybrid bedeutet vermischt, aus zweierlei Herkunft oder gekreuzt.

Was bedeutet dies für die Hypno School Hypnoseausbildung? Der theoretische Unterricht findet als Fernlehrgang statt. Dieser Fernlehrgang wird durch Praxistage ergänzt. Wie dies im Detail aussieht, erfährst Du, wenn Du weiterliest.

Durch die Konzeption als Fernstudium kann der Lernende nicht nur selbst entscheiden wann, wo und wie schnell er lernt, er kann auch jederzeit einzelne Lektionen wiederholen. Die Lernmaterialien stehen auch nach Abschluss der Hypnoseausbildung zur Verfügung und werden sogar laufend erweitert und ergänzt. Dies löst für viele Teilnehmer das Problem, welches durch herkömmliche Ausbildungen auftaucht. Dort geht manches im „Alltag des Seminars“ unter, weil das Wissen komprimiert verpackt ist.

Zusätzlich zu den sehr umfangreichen Handbüchern gibt es viele Stunden Videomaterial. Die Videos zum Hypnose Fernlehrgang setzten sich aus Studioaufnahmen, Live-Mitschnitten und – was ganz besonders wichtig ist-  aus vielen Praxis-Demonstrationen zusammen. Dies zeigt dem Lerner die praktische Anwendung des vermittelten Wissens und hilft ihm somit das Gezeigte zu adaptieren, um somit erfolgreich die Hypnose und die vermittelten Therapie- und Veränderungstechniken anzuwenden. Durch diese umfangreichen Videos und Handbücher ergibt sich ein Theorieblock von über 125 Zeitstunden.

Zu der ganzen Theorie gibt es natürlich auch die Praxis. Diese findet an unseren sogenannnten Praxistagen statt. Hier haben die Lerner die Möglichkeit Fragen zu stellen und das theoretische Wissen in der Praxis, unter Anleitung der erfahrenen Ausbilder, zu üben. Dies gibt ihnen die notwendige Sicherheit, die man benötigt, um das Gelernte mit Leben zu füllen und erfolgreich mit dem Klienten anzuwenden. Zusätzlich zu den über 125 Stunden Theorie gibt es also noch 30 Zeitstunden praktische Anwendung der Hypnose.

Wenn ein Lerner Fragen zu den einzelnen Unterrichtslektionen hat, kann er jederzeit Kontakt zu den Ausbildern aufnehmen, die alle Fragen, die sich während des Hypnose Ausbildung Fernstudium ergeben, zu beantworten.

Nach Abschluss der Ausbildung finden regelmäßig Videokonferenzen zur Supervision statt, sodass die Teilnehmer nicht allein gelassen werden.

Ablauf und Inhalte der Fern-Hypnoseausbildung

Tisch mit handgeschriebenen Ablaufplänen und Grafiken

Mit dem Hypnose Ausbildung Fernstudium bei Hypno School kann jederzeit gestartet werden. Nach der Buchung erfolgt die Freischaltung zur Lernplattform und nach einigen Tagen der Versand der Handbücher. Von da aus entscheidet der Lernende selbst, wie schnell oder langsam er die einzelnen Lektionen bearbeitet.

Die Ausbildung liefert mit den ersten Lektionen die Basis mit Inhalten wie:

  • Was ist Hypnose?
  • Einführung in die Hypnose
  • Wie funktioniert Hypnose?
  • Wie wirkt Hypnose?
  • Eine kurze Geschichte der Hypnose
  • Missverständnisse
  • Gefahren der Hypnose
  • Kontraindikationen
  • Model des Geistes
  • Umgang mit Abreaktionen
  • Hypnosevokabular
  • Die Architektur der Dave Elman Induktion
  • Vorgespräch und Vorbereitung
  • Anzeichen für Hypnose
  • Was sind Suggestibbilitätstests?
  • Was passiert, wenn jemand einschläft?
  • Hilfreiche hypnotische Formulierungen
  • Der praktische Einsatz von Suggestibilitätstests
  • Techniken zur Vertiefung der Hypnose
  • Ausleitungsteckniken
  • 7 Erfolgsfaktoren für direkte Suggestionen
  • Das Gesetz des Compounding
  • Hypnosetiefen
  • Vertiefungstechniken
  • Convincer und Erklärungen
  • Umgang mit Skripten
  • Direct Drive
  • Geheimnisse einer erfolgreichen Hypnosesitzung

Nach Absolvierung der Basismodule wird die Ausbildung mit den Fortgeschrittenenmodulen fortgesetzt. Diese Module beinhalten Themen und Lektionen wie:

  • Blitzhypnose
  • Selbsthypnose
  • weitere Hypnoseeinleitungen
  • Esdaile-Zustand und hypnotisches Koma
  • Schmerzmanagement mit Hypnose
  • NLP Fast Phobia Cure (NLP Phobietechnik)
  • Kontrollraum
  • Regressionshypnose
  • Der Schlüssel zur erfolgreichen Regressionstherapie
  • Die 9 Grundlagen zur Beherrschung der Regressionstherapie
  • Anzeichen einer hypnotischen Regression
  • Regression bei Schnarchen
  • Hypnotherapeutische Vergebung
  • Trauerbewältigung mit Hypnose
  • Teiletherapie (Parts-Therapy)
  • Kinderhypnose
  • Einführung in das Marketing der therapeutischen Praxis

Abgerundet wird die Ausbildung durch das Bonusmodul Einführung in das EFT, ein energetisches Psychotherapie bzw. Coachingverfahren. Zusätzlich wird die Handflächenphobietechnik ausführlich erklärt. Damit ist eine schnelle Angstlösung möglich.

Kosten für die Hypnoseausbildung bzw. den Fernlehrgang – persönlicher Anspruch und persönliche Ziele entscheiden.

Voraussetzungen für den Hypnose-Fernlehrgang

Voraussetzungen für die Teilnahme an der Hypnoseausbildung gibt es kaum welche. Ein Teilnehmer sollte volljährig sein. Die Teilnahme für Minderjährige ist nur nach ausführlichem Gespräch mit den Erziehungsberechtigten möglich. Der Teilnehmer sollte sich in gesunder geistiger Verfassung befinden, denn eine Hypnoseausbildung ersetzt keine Therapie.

Ansonsten ist es für die Teilnahme am Hypnose Fernstudium wichtig, dass man ein gesundes Maß an Selbstreflexion mitbringt. Man sollte zusätzlich die Bereitschaft Neues zu erlernen mitbringen und Offenheit im Umgang mit anderen Menschen und ihren individuellen Besonderheiten mitbringen.

Vorteile von Hypnose-Fernkursen

Der größte Vorteil der Hypnoseausbildung im Fernlehrgang liegt klar auf der Hand. Alle Unterrichtsmaterialien sind digital verfügbar und es kann online und von überall gelernt werden, ohne persönlich anwesend sein zu müssen. Dies spart Zeit und Geld, so kann man als Berufstätiger im eigenen Tempo lernen und natürlich die wichtigen Dinge auch wiederholen, wenn dies gewünscht ist. Selbstverständlich stehen die Handbücher auch als hochwertige Printversion zur Verfügung.

Ebenfalls kann der Teilnehmer entscheiden, wann und wie er praktische Erfahrungen sammelt. Während es Teilnehmer gibt, die sich gleich an Familienmitgliedern und Freunden versuchen, gibt es andere, die erst zur Praxisphase mit dem Umsetzen des Gelernten starten. Auch hier kann dies jeder Teilnehmer individuell für sich selbst entschieden.

Zertifizierung, Förderung, berufliche Zukunft

Nach Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmer selbstverständlich ein Zertifikat. Mit diesem Zertifikat kann die Anerkennung resp. Mitgliedschaft in verschiedenen Berufsverbänden erworben werden.

Zusätzlich kann das Hypnose Ausbildung Fernstudium durch staatliche Fördermittel wie die Bildungsprämie (hier gibts eine PDF zum Herunterladen dazu) oder den Bildungsscheck gefördert werden.

Wir haben einen Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten für Dich zur Verfügung gestellt.

Mit der Hypnose als Werkzeug lässt sich dann eine erfolgreiche berufliche Zukunft als Coach oder Therapeut gestalten, sofern die Hypnose nicht als zusätzliches Werkzeug resp. Methode in eine schon bestehende Praxis integriert wird.

Hypnose Ausbildung für Psychologen

Hypnose Ausbildung für Psychologen

Hypnose Ausbildung für Psychologen: Alle Infos rund um Hypnose und deren Anwendung zur Unterstützung bei der Psychotherapie Was ist Hypnose? Laut der Theorie ist die Hypnose ein Zustand, künstlich erzeugt - oder auch von Außen eingeleitet, der es dem Hypnotisierten...

mehr lesen

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken