Traumatherapie mittels Hypnose hat eine hohe Erfolgsquote.

Dass Hypnose sich hervorragend zur Traumatherapie, zur Wundeheilung für die Seele, eignet, ist mittlerweile allgemein bekannt. Ein Trauma ist eine Wunde der Seele, die uns auf unterschiedliche Art zugefügt werden kann. Traumata entstehen nach Erfahrungen von Gewalt, aber auch nach Unfällen, Krankheiten oder Naturkatastrophen. Auch Erfahrungen von Verlust oder Vernachlässigung können eine Traumatherapie notwendig machen. Wie die funktioniert, können Sie in der Hypnoseschule Hypnoschool lernen.

Traumatherapie mittels Hypnose erlernen Sie in unserer Hypnoseschule

Die Hypnoseschule Hypnoschool bietet eine Weiterbildung im Bereich der Therapie von Traumata mittels Hypnose an. Die Hypnotherapeutische Traumatherapie ist sehr erfolgsversprechend und nachhaltig. Hypnoschool empfiehlt sie jedem mit Hypnose Tätigen. Im Modul „Traumatherapie mittels Hypnose – Wundheilung für die Seele“ erlernen Sie unterschiedliche Aspekte einer erfolgreichen Arbeit mit Hypnose und Traumata. Es geht dabei von der fundierten Diagnose über die Gegenüberstellung von verhaltenstherapeutischer und hypnotherapeutischer Therapie sowie Entspannungsübungen und unterschiedlichen Skills bis zu Distanzierungsübungen, damit Sie als Therapeut besser mit dem Gehörten umgehen können.

Lernen Sie bei Hypnoschool, die Seele mithilfe von Hypnose zu heilen

Buchen Sie einen Seminar-Termin zum Werkzeug der Traumatherapie, auf das kein Hypnose-Therapeut verzichten sollte! Die Hypnoseschule Hypnoschool bietet ein weites Spektrum an Ausbildung, Fort- und Weiterbildung im Bereich der Hypnose. Im deutschsprachigen Raum Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz, ist Hypnoschool die Nummer eins, wenn es um Hypnose-Ausbildung geht. Wir verlieren keine Zeit mit langweiligem Geschwätz, hier geht es gleich zur Sache, und in kürzester Zeit sind Sie um eine Fähigkeit reicher. Traumtherapie, die Wundheilung für die Seele, ist einer der wichtigsten Aspekte in der Hypnose-Arbeit der Hypnosetherapeuten.