Facebook Pixel
Deine schönste Hypnosegeschichte
Sehr viele Buchseiten in einer Collage zusammengelegt

Ein Beitrag von Stin-N. Musche

Stin-Niels Musche ist Hypnosetherapeut und Hypnoseausbilder. Seit 2009 in eigener Praxis tätig, begleitet er Patienten aus allen möglichen Ecken der Welt. Die Hypnosetherapie ist auf Deutsch und Englisch möglich. Die schelmische, ungezwungene und lockere Art von Stin-Niels hilft den Patienten sich schnell zu öffnen, so dass die Hypnosetherapie äußerst effizient genutzt werden kann und keine Zeit mit weniger wichtigen Dingen verschwendet wird, das Ziel bzw. den Veränderungswunsch des Patienten immer klar im Fokus.
Beitrag vom 25. Februar 2020
Blog

Erzähle uns Deine schönste Hypnosegeschichte

Glaubst Du, dass Deine schönste Hypnosegeschichte andere Menschen inspirieren oder helfen könnte? Inspirieren, sich mit dem Thema Hypnose als Therapieform zu beschäftigen? Dann kannst Du diese Menschen jetzt ein Stück weit an die Hand nehmen, sie begleiten und ihnen mit Deiner Geschichte helfen. Vielleicht fragst Du Dich jetzt, wie Du dies tun kannst.

Deine schönste Hypnosegeschichte in einem Buch über Hypnose

Unsere Astrid Krimmel hatte vor einigen Tagen eine spannende Idee, vor knapp einem Jahr erschien in der Fuldaer Zeitung ein Zeitungsartikel über sie, ihre Praxis und die Hypnose. Auf diesen Artikel hat sie sehr viel positive Resonanz erhalten und noch heute kommen Menschen zu ihr in die Praxis, die diesen Artikel gelesen haben. Nun fragst Du Dich jetzt vielleicht gerade, was dieser Artikel mit Dir und Deiner schönsten Hypnosegesichte zu tun hat. Die Antwort ist ganz einfach.

Astrid hatte die Idee, dass wir gemeinsam mit Dir ein Buch über Hypnose schreiben. Kein Fachbuch. Denn Fachbücher zum Thema Hypnose gibt es ja schon wie Sand am Meer. Was es jedoch nicht gibt, sind Bücher, die eine Art Patienten oder Klientenratgeber sind. Hier verschaffen wir Abhilfe und dafür brauchen wir Menschen wie Dich. Menschen, die anderen Menschen Mut machen können. Menschen, die vielleicht ihr eigenes Leben schon mit Hypnose verändert haben, oder, wenn Du Therapeut bist, die Geschichte eines Menschen, dessen Leben sich durch Hypnose verändert hat.

Wenn Du also Patient oder Klient bist oder warst, schreibe uns Deine Geschichte auf ein bis drei DIN-A4-Seiten, Du kannst auch anonymisiert schreiben, wenn Du Deine Geschichte nicht mit Deinem Namen verbunden sehen möchtest.

Bist Du Hypnosetherapeut oder Hypnosecoach hast Du wahrscheinlich schon viele großartige Geschichten der Veränderung von Deinen Klienten und Patienten gehört oder gelesen. Die für Dich schönste Hypnosegeschichte ist es vielleicht wert in den Fokus der Öffentlichkeit gebracht zu werden. Unter Umständen fragst Du Dich ja jetzt, warum Du dies tun solltest und was Du davon hast, wenn Du Co-Autor eines solchen Buches wirst. Die Antwort darauf ist ziemlich einfach. Du bekommst kostenfreie Werbung, denn natürlich darfst Du Dich in dem Buch kurz vorstellen, sodass der interessierte Leser Kontakt mit Dir aufnehmen kann. Dieses Buch bzw. dieser Ratgeber zur Hypnosetherapie ist also für Dich ein bisschen Selbst-PR. Du brauchst Dich also um nicht mehr als Deine schönste Hypnosegeschichte zu kümmern. Den Rest übernehmen Astrid Krimmel und ich. Für den um Rat suchenden schreiben wir Kapitel darüber was Hypnose ist, wie diese funktioniert, warum Hypnose funktioniert und wir stellen natürlich auch die verschiedenen Hypnosemethoden und Werkzeuge objektiv dar, sodass sich der Leser immer sein eigenes Bild und Urteil machen kann.

Zusätzlich werden wir unsere Kanäle in den sozialen Medien nutzen um Dich, Deine Geschichte und das Buch zu promoten. Dadurch erhältst Du zusätzliche Sichtbarkeit.

Was hast Du jetzt zu tun?

Du holst Dir jetzt am besten eine Tasse Tee oder Kaffee, oder vielleicht sogar eine Tasse Kakao, setzt Dich irgendwo entspannt hin und denkst einmal an Deine bewegendste, beeindruckendste oder auch schönste Hypnosegeschichte, Hypnosesitzung oder die Rückmeldung eines Klienten oder Patienten und bringst diese zu Papier. Dabei ist es egal, wie Du schreibst. Wichtig ist nur, dass es ca. eine bis maximal vier DIN-A4-Seiten sind. Zusätzlich hast Du eine halbe DIN-A4-Seite Platz um Dich und Deine Praxis bzw. Deine Arbeit als Hypnosetherapeut oder Hypnosecoach vorzustellen. Der Leser hat also so die Möglichkeit Dich zu finden und bzw. oder mit Dir Kontakt aufzunehmen.

Wenn Du Deine Geschichte (max. 4 A4 Seiten) aufgeschrieben hast, sendest Du diese bitte an buch (at) hypnoschool.EU wir werden dann Kontakt mit Dir aufnehmen, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Deine Geschichte sendest Du uns bitte bis zum 15. März 2020.

Mehr dazu findest Du auch auf unserer Facebook-Seite.

Wie wirkt Hypnose?

Wie wirkt Hypnose?

Wie wirkt Hypnose? Auf besondere Weise kommunizieren – dies ist durch Hypnose möglich, bei der die Menschen in einen Trancezustand versetzt werden. Es handelt sich also um einen schlafähnlichen...

mehr lesen