30. Januar 2018

Hypnose und Wissenschaft

Das erfährst Du in diesem Beitrag:
1. Hypnose und Wissenschaft
1.1. Warum unser Gehirn eigentlich total blöd ist und wie uns das hilft mit Hypnose Veränderungen zu schaffen
1.2. Was passiert eigentlich im Gehirn wenn wir Hypnose machen?
1.3. E-Book herunterladen: Dich interessiert das Thema Hypnose und Wissenschaft?

Ein Vortrag von Dr. Manuela Vanheiden beim Internationalen Hypnosekongress 2017 in Zürich

Warum unser Gehirn eigentlich total blöd ist und wie uns das hilft mit Hypnose Veränderungen zu schaffen

Dr. rer. nat. Manuela Vanheiden ist promovierte Neurobiologin und beschäftigt sich immer wieder mit den wissenschaftlichen Hintergründen zum Thema Hypnose. Das Hypnose funktioniert wissen wir. Das „wie“ ist hierbei das Interessante. Und natürlich auch, was dabei im menschlichen Gehirn vor sich gehen.
Manuela hält seit Jahren bei verschiedenen Hypnokongressen u.a. in Zürich, Berlin, Las Vegas, einfach verständliche Vorträge zum Thema Hypnose.

Im folgenden Video kannst Du ihren Vortrag des letzten Kongresses in Zurich ansehen.

Was passiert eigentlich im Gehirn wenn wir Hypnose machen?

Unser Gehirn kann in Hypnose nicht unterscheiden ob wir uns etwas vorstellen oder ob etwas real passiert… eigentlich ganz schön blöd… oder doch nicht? Ganz einig ist sich die Wissenschaft nicht und letztlich konnte dies bislang noch nicht komplett untersucht oder gezeigt werden. Manuela setzt sich damit auseinander was man bislang weiß und warum Hypnose in der Psychotherapie so effizient sein kann.
Weiß man, wie das Gehirn funktioniert, kann man dies nutzen, um seine Therapie individuell auf den Klienten abgestimmt und effizient zu gestalten. Hierfür geht die Referentin auch gezielt auf die methodischen Möglichkeiten in der Hypnosetherapie ein.

E-Book herunterladen: Dich interessiert das Thema Hypnose und Wissenschaft?

Hier kannst Du 100 Beweise für die wissenschaftliche Wirksamkeit der Hypnose herunterladen.
Ein E-Book von Dr. Manuela Vanheiden und Stin-Niels Musche

Geschrieben von Stin-Niels Musche
Stin-Niels Musche ist Hypnosetherapeut und Hypnoseausbilder. Seit 2009 in eigener Praxis tätig, begleitet er Patienten aus allen möglichen Ecken der Welt. Die Hypnosetherapie ist auf Deutsch und Englisch möglich. Die schelmische, ungezwungene und lockere Art von Stin-Niels hilft den Patienten sich schnell zu öffnen, so dass die Hypnosetherapie äußerst effizient genutzt werden kann und keine Zeit mit weniger wichtigen Dingen verschwendet wird, das Ziel bzw. den Veränderungswunsch des Patienten immer klar im Fokus.
Vergleiche die besten Seminare zum Hypnose lernen

Unsere aktuellen Bestseller Seminare 
zum Online oder Präsenz lernen

Hypno School Prime

Dein Hypnose rundum Paket
136
9 Raten für Lifetime Mitgliedschaft
Erlerne moderne Hypnosemethoden, die dich kreativ und selbstbewusst machen ganz bequem von Zuhause. 
über 200 Lernvideos
9 Module
Laufend neue Inhalte
Für Anfänger und Profis
Online Chat Support
Zum Seminar

Hypnoseausbildung

Besonders effizient Hypnose lernen – online und vor Ort
3234
einmalig
Lerne die Grundlagen der Hypnose in einem Online-Kurs, ganz bequem von zuhause aus. Vertiefe Dein Wissen anschließend mit praktischen Übungen an vier Seminaragen in Hamburg, München oder Fulda.
2×2 Praxis-Tage
Frei wählbarer Termin
5 Standorte
Online Lernportal als Bonus
Zertifikat
ZUM Seminar

Simpson Protocol

Paradigmenwechsel in der Hypnoseausbildung
1315
einmalig
Mit der Entwicklung des Simpson Protocols revolutionierte Ines Simpson die Hypnosetherapie und die Arbeit mit dem Patienten innerhalb des Esdaile-Zustands – des hypnotischen Komas.
4 Praxis-Tage
40 Stunden Onlinestudium
3 Standorte
Online Lernportal als Bonus
Zertifikat
ZUM Seminar
Copyright 2021 - All Rights Reserved.
Hypno School KG Hypnoseausbildung - Hypnose Weiterbildungen & Simpson Protocol Training Anonym hat 4,96 von 5 Sternen 144 Bewertungen auf ProvenExpert.com
menuchevron-downarrow-rightcheckmark-circle
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram